Deutsch English Nederlands

FlexX-Induktion mit Kochfeldabzug ist hier keine „"Stolperfalle"“

Haiger. – Induktions-Kochfelder mit Kochfeldabzug sind der neue Trend. Oftmals jedoch stehen sie beim Hantieren mit den Töpfen mitten im Weg. Nicht so bei ORANIER: Die FlexX-Induktion KXI 1092 Basic-PLUS verfügt über einen Kochfeldabzug hinter den Kochzonen. Das heißt: Anders als bei vergleichbaren Geräten findet sich hier keine „Stolperfalle“ im Kochbereich. Die platzsparende Bauweise sorgt übrigens dafür, dass unter dem Kochfeld noch Platz für Schubladen, Auszüge oder einfach als Stauraum zur Verfügung steht – das bietet so noch mehr Freiheit und Komfort bei der Küchenplanung. Zudem ist der Kochfeldabzug sowohl in der Inselplanung als auch in der Küchenzeile einsetzbar.
 
Bei diesem Kochfeldabzug „Made in Germany“ wird auch die Sicherheit ganz groß geschrieben: Kindersicherung, Überlaufschutz, Überhitzungsschutz „leerer Topf“, die Sicherheitsfunktion „kleine Gegenstände“ Betriebsdauerbegrenzung sowie die Restwärmeanzeigen schalten mögliche Gefahrenquellen aus und sind ein Beleg für größtmöglichen Bedienkomfort. Im Fokus stehen dabei stets die Wünsche der Verbraucher. So auch bei weiteren Ausstattungsmerkmalen: rote Display-Anzeigen, zehn Leistungsstufen je Kochzone, vierfacher Booster, vierfacher Timer bis zu 99 Minuten, Topf- und Topfgrößenerkennung sowie eine manuelle Brückenschaltung, welche die beiden rechten Kochzonen zur Bräter-Zone verbindet.

Gut für Umwelt und Haushaltkasse: Regenerierbarer Profi-Aktivkohlefilter
 
 Übrigens werden sowohl ein Abluft- als auch ein Umluft-Modul angeboten – wobei letzteres über einen Profi-Aktivkohle-Filter verfügt. Dieser wird einfach alle drei bis sechs Monate in der Spülmaschine gereinigt. Der Vorgang kann bis zu fünfmal wiederholt werden, sodass ein einziger Filter bis zu drei Jahre verwendet werden kann. Das spart in zehn Jahren nicht nur viele hundert Euro, sondern ist auch gut für die Umwelt. Daher verzichtet der Küchentechnik-Spezialist bei seinem neuen Filter auch auf die herkömmliche Kunststoff-Ummantelung. Der Profi-Filter besteht nur aus Faserstoffen sowie Aktivkohle und kann über den Hausmüll entsorgt werden.
 
Doch das ist noch nicht alles: Der einzigartige Kochfeldabzug mit einer Fettabscheidung von 95 Prozent erreicht den Fettabscheidegrad A. Wen wird das nicht überzeugen? Und das zeigt ein weiteres Mal: Der Fortschritt hat bei ORANIER Tradition.


Bildunterschrift: Einzigartig im Markt: Kochfeldabzug befindet sich nicht zwischen, sondern hinter den Kochzonen

Bildnachweis: Oranier Küchentechnik

 
Kontakt:
ORANIER Küchentechnik GmbH
Nikolaus Fleischhacker
- Geschäftsführer -
Oranier Straße 1
35708 Haiger
Tel. 02771 2630-0
Fax 02771 2630-339
E-Mail: info@oranier.com
 
Pressekontakt:
Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Str. 190
D-50937 Köln
Tel.: +49 (0)221-42 58 12
Fax: +49 (0)221-42 49 880
E-Mail: info@dr-schulz-pr.de